© PORR

Richtfest für Pflegeeinrichtung PFLEGEN & WOHNEN WILHELMSBURG in Hamburg

Verwandte News

Architekten vor dem Holzhochhaus "Roots" in der Hamburger HafenCity

Pionierprojekt für den urbanen Holzbau i...

Nach Fertigstellung der Fassade ist "Roots" schon jetzt ...
Das Foto zum Beitrag "Entwicklung der HafenCity Hamburg" zeigt die HafenCity mit Blick auf die Elbphilharmonie.

Entwicklung der HafenCity Hamburg

Entwicklung der HafenCity Hamburg | Im Rahmen des ...
Auf dem Hintergrundbild zum Beitrag "Denkmalschutz in Hamburg" spiegeln sich die Gebäude der Stadt in der Elbe.

Denkmalschutz in Hamburg

Denkmalschutz in Hamburg | Im Rahmen des dba ...
Gebietsentwicklung der Metropolregion Hamburg

Gebietsentwicklung der Metropolregion Ha...

Gebietsentwicklung der Metropolregion Hamburg | Im Rahmen des ...

Am 23. August 2023 feierten PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH, HSI – Hamburger Senioren Immobilien GmbH und die PORR gemeinsam das Richtfest für PFLEGEN & WOHNEN WILHELMSBURG. Im Rahmen der Initiative Zukunftspflege werden mehrere Bestandsgebäude der Hamburger Pflegeeinrichtung durch die Neubauten „Haus LINDE“ und „PFLEGEN & WOHNEN WILHELMSBURG“ ersetzt. Im Auftrag der HSI – Hamburger Senioren Immobilien GmbH realisiert die PORR Hochbau Region Nord das Bauprojekt sicher und wirtschaftlich als Generalunternehmerin mit allen Leistungen aus einer Hand: Das Schwesterunternehmen pde Integrale Planung verantwortet die Generalplanung und Tochterunternehmen Stump-Franki Spezialtiefbau realisiert die Baugrubenherstellung und erforderlichen Pfahlgründungen.

Der Rohbau der Pflegeeinrichtung PFLEGEN & WOHNEN WILHELMSBURG in Hamburg ist in Aufsicht gegen das Sonnenlicht fotografiert. Vor dem quadratischen Gebäude, das noch in Gerüste gehüllt ist, steht ein Bauzaun mit dem PORR-Logo.
© PORR

In weniger als einem Jahr nach der Grundsteinlegung wurde der Rohbau für PFLEGEN & WOHNEN WILHELMSBURG fertiggestellt. Mehr als 150 tiefgegründete Pfähle tragen das Bauwerk, dessen Bodenplatte aufgrund der Insellage verstärkt ausgebildet wurde. Der Rohbau des 4-geschossigen Gebäudes dauerte knapp 5 Monate, die letzte Decke wurde am 18.08.23 betoniert. Im September 2023 beginnt der Einbau der Fenster und Klinkerfassade. Der parallel startende Innenausbau soll entsprechend des Zeitplans im zweiten Quartal 2024 abgeschlossen werden. Der Rohbau für das benachbart entstehende Haus LINDE soll im ersten Quartal 2024 fertiggestellt werden.

In seiner Rede anlässlich des Richtfests betonte Thomas Flotow, Sprecher der Geschäftsführung PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH, die Zuverlässigkeit der PORR: „Wir haben früh zu Beginn Herrn Becker gefragt, wann er mit der Fertigstellung des Rohbaus rechne. Er sagte sicher 20. August 23, also haben wir uns den 23.08.23 für das Richtfest eingetragen und Sie sehen, heute ist der 23.08., der Rohbau ist fertig und wir feiern Richtfest.“