© Quarterback

WBM erwirbt bedeutendes Neubauprojekt in Berlin-Lichtenberg

Empfehlung der dba

ßenvisualisierung vom Projekt Luxwerk in Berlin

LUXWERK

Der LUXWERK Campus, gelegen in Berlin-Spandau, ist ein ...
MO SEC - Sicherheitsdienst GmbH

MO SEC - Sicherheitsdienst GmbH

MO SEC – Sicherheitsdienst GmbH MO SEC ist ...
Konecranes GmbH

Konecranes GmbH

Konecranes ist ein weltweit führender Anbieter von Materialflusslösungen ...
OTIS GmbH & Co. OHG

OTIS GmbH & Co. OHG

Otis gibt Menschen die Möglichkeit, sich in einer ...

Verwandte News

Fünf Personen halten bei der Frundsteinlegung für den Neubau an der Konrad-Wolf-Straße in Berlin eine Zeitkapsel

Neubau an der Konrad-Wolf-Straße Berlin ...

Am 18.07.2024 wurde der Grundstein für ein großes ...
Zeppelin Rental wurde für Deutschen Nachhaltigkeitpreis nominiert. Nachhaltigkeitssiegel kleben auf einem Container.

Zeppelin Rental für Deutschen Nachhaltig...

Zeppelin Rental ist in den Kategorien "Bauindustrie" und ...
Das Beitragsbild zur Stadentwicklung in Berlin zeigt die Luftaufnahme der Hauptstadt

Stadtentwicklung in Berlin

Stadtentwicklung in Berlin | Im Rahmen des dba ...
4 Personen stehen beim i2030 Aktionstag vor einem Banner, das das Schienennetz zeigt.

i2030: Ausbau der Schieneninfrastruktur ...

Das Projekt i2030 zielt darauf ab, die Schieneninfrastruktur ...

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH hat über eine Tochtergesellschaft ein großes Neubauprojekt in Berlin-Lichtenberg von der QUARTERBACK Immobilien AG erworben. Das Projekt umfasst 173 Wohnungen, eine Tiefgarage und verschiedene nachhaltige Baufeatures. Die Fertigstellung ist für Ende 2025 geplant.

Bedeutender Ankauf eines Neubauprojekts in Berlin-Lichtenberg

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH hat einen bedeutenden Schritt in Richtung Erweiterung ihres Portfolios unternommen. Im Rahmen eines Asset-Forward-Deals erwarb die WBM über eine Tochtergesellschaft ein umfangreiches Neubauprojekt in Berlin-Lichtenberg. Entwickelt wurde dieses Projekt von der QUARTERBACK Immobilien AG.

Das Bauvorhaben umfasst eine Grundstücksfläche von etwa 6.500 Quadratmetern und eine vermietbare Fläche von rund 13.500 Quadratmetern. Die notarielle Beurkundung des Kaufvertrags wurde heute von beiden Unternehmen bestätigt, was den Erwerb offiziell besiegelt.

Details zum Neubauprojekt

Das Neubauprojekt beinhaltet insgesamt 173 schlüsselfertige Wohnungen. Von diesen Einheiten sind 89 im geförderten Segment angesiedelt, was zur Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum beiträgt. Zudem werden 87 Wohnungen barrierefrei gestaltet, um den Bedürfnissen verschiedener Bevölkerungsgruppen gerecht zu werden.

Die Wohnungen variieren in ihrer Größe und bieten Ein- bis Fünf-Zimmer-Einheiten mit Wohnflächen zwischen 35 und 135 Quadratmetern. Alle Wohneinheiten sind mit modernen Annehmlichkeiten wie Fußbodenheizung ausgestattet, und die meisten verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse.

Nachhaltige und moderne Ausstattung

Die Wohngebäude des Projekts erfüllen den Energiestandard KfW 55 EE, was für ihre Energieeffizienz spricht. Die Energieversorgung wird über Fernwärme erfolgen, und zusätzlich wird eine Photovoltaikanlage installiert, um erneuerbare Energien zu nutzen.

Der Standort des Projekts bietet eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, was den Bewohnern eine bequeme Fortbewegung ermöglicht. Darüber hinaus wird im Rahmen des Bauvorhabens eine Kindertagesstätte errichtet, um den Bedürfnissen von Familien gerecht zu werden.

Soziale Infrastruktur und Anbindung

Die Umgebung des Neubauprojekts bietet eine umfassende soziale Infrastruktur. Im Umkreis von etwa zwei Kilometern befinden sich mehrere Schulen sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten, die den Alltag der zukünftigen Bewohner erleichtern werden. Dies macht die Lage besonders attraktiv für Familien und Berufstätige.

WBM-Geschäftsführer Lars Dormeyer äußerte sich begeistert über den Ankauf: „Mit diesem Ankauf setzen wir unseren Wachstumskurs fort und stärken unsere Portfoliostrategie durch gezielte Akquisitionen. Es freut uns besonders, bereits im ersten Halbjahr den dritten Ankauf einer Projektentwicklung bekanntgeben zu können und damit unseren Bestand um über 750 Neubauwohnungen zu erweitern.“

Interessante Fakten zum Neubauprojekt in Berlin

  • Wohnungen: 173 Einheiten
  • Geförderte Wohnungen: 89 Einheiten
  • Barrierefreie Wohnungen: 87 Einheiten
  • Wohnungsgrößen: 35 bis 135 Quadratmeter
  • Parkmöglichkeiten: Tiefgarage mit 69 PKW-StellplätzenFahrradstellplätze: Über 400
  • Energiekonzept: KfW 55 EE, Fernwärme, Photovoltaikanlage
  • Bauzeit und Zukunftsaussichten

Der Baubeginn für dieses bedeutende Projekt erfolgte im vierten Quartal 2022. Die Fertigstellung ist für Ende 2025 geplant. Die Bauausführung liegt in den Händen der PORR AG, einem erfahrenen Bauunternehmen. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit diesem Neubauprojekt setzt die WBM ein klares Zeichen für die Zukunft des Wohnungsbaus in Berlin. Durch die Kombination aus moderner Architektur, nachhaltiger Bauweise und einer umfassenden sozialen Infrastruktur wird ein wichtiger Beitrag zur Stadtentwicklung in Berlin-Lichtenberg geleistet.

Dieses Projekt ist ein wesentlicher Schritt zur Lösung der Wohnungsproblematik in Berlin und trägt zur Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum bei. Die WBM beweist damit ihr Engagement für eine nachhaltige und sozial gerechte Stadtentwicklung.