Weingarten.living

Spatenstich für das Quartier Weingarten.living war im Mai 2022. Heute (Mai 2023) stehen an dieser Stelle verteilt auf zwei Bauabschnitte insgesamt vier Wohngebäude, drei davon als sogenannte „Cube 11“ in nachhaltiger Massivholzbauweise. Das Gebäude am Quartiersplatz wurde in monolithischer Ziegelbauweise errichtet. Alle Gebäude von Weingarten.living entsprechen dem Energieeffizienzstandard KFW 55 EE.

Die Parkierung für das Quartier erfolgt in einer gemeinsamen Tiefgarage. Von den insgesamt 53 Wohnungen von Weingarten.living werden 16 Mietwohnungen (30 %) öffentlich gefördert und somit preisgedämpft vermietet, 8 Wohnungen frei vermietet und 17 Wohnungen verkauft. Weitere 12 Wohnungen sind für die Anschlussunterbringung bestimmt. Die Besonderheit ist die Durchmischung von Eigentumswohnungen, Mietwohnungen, geförderten Mietwohnungen und Anschlussunterbringung – und dies bei hervorragender Ausstattung (Glasfaseranschluss, Fußbodenheizung, PV-Anlage, Fernwärme, Parkettboden).

Von Weingarten.living aus hat man einen schönen Blick auf die idyllischen Weinberge des östlichen Neckarufers. Die Mieten für die öffentlich geförderte Wohnungen beginnen bereits bei rd. 8,- €/qm. Es entstehen insgesamt 6 Cubes auf dem Gelände; gegenüber konventioneller Bauweise werden insgesamt 738.000 Kilogramm CO² eingespart.

Die Gesamtfertigstellung ist für Ende des Jahres geplant.

Baubeginn:
Mai 2022

Bauende:
Ende 2023

Wohnungen:
53

Bauherr:
Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH
Architekt:
Schlude Ströhle Richter Architekten BDA Partnerschaftsgesellschaft mbB,
hms architekten GmbH
Generalunternehmen:
Fa. Implenia
Partner am Bau:

Projektgalerie

Verwandte Projekte

Grünbühl.living | Bereich E

Grünbühl.living | Bereich E

In dem ersten Bauabschnitt E wurden von der WBL Einfachstwohnungen abgerissen, die vorher auf dem Areal standen – und dies
Grünbühl.living | Bereich A

Grünbühl.living | Bereich A

Der Bereich A besteht aus fünf Mehrfamilienhäusern mit einer Tiefgarage In diesem Bauabschnitt entstehen insgesamt 74 Wohnungen, davon 26 öffentlich
JägerhofQuartier

JägerhofQuartier

Konversion der ehemaligen Jägerhofkaserne zu einem neuen Stadtquartier mit 161 Wohnungen in unterschiedlicher Größe, einer KITA, Büro-, bzw. Gewerbeflächen und