Studierendenwohnheim Alice-Salomon-Haus

Alice-Salomon-Haus: Das Zuhause für 182 Studierende ist ein moderndes und multifunktionales Studierendenwohnheim
Zwischen der Pestalozzi- und der Hermann-Ehlers-Straße in Reutlingens Ortsteil Hohbuch steht das neue Studierendenwohnheim Alice-Salomon-Haus. Der siebengeschossige Neubau verfügt über 182 voll möblierte Einzel-Appartements, davon sind 14 barrierefrei.

Raum für Gemeinschaft
Die GWG Reutlingen gestaltete das neue Studierendenwohnheim nach den Bedürfnissen der Studierenden: Großzügige multifunktionale Gemeinschaftsbereiche im Alice-Salomon-Haus schaffen Raum für Kommunikation, Lerngruppen oder Entspannung. Auch ist eine hochwertige Gemeinschaftsküche integriert.

Platz für Rückzugsorte
Die voll möblierten 12 bis 17 Quadratmeter großen Einzel-Appartements verfügen über eine Kochnische mit Kühl- und Gefrierkombi, ein Duschbad, ein Bett, Schrank sowie einen Tisch. Zudem komplementieren Fahrrad- und PKW-Stellplätze, Waschmaschinen und Trockner, anzumietende Abstellräume und Schließfächer sowie eine Paketstation im Außenbereich das Angebot.

Einzel-Appartements:
182 (voll möbliert)

Fläche Wohnungen:
12 m² bis 17 m²

Geschosse:
7

Baubeginn
2020

Bauende:
2023 (abgeschlossen)

Bauherr:
GWG - Wohnungsgesellschaft Reutlingen mbH

Projektgalerie

Verwandte Projekte

Visualisierung des Penta-Quartiers in Reutlingen.

Penta-Quartier Reutlingen

Wohnraum mit Ruheoase: Das Penta-Quartier in Reutlingen Die GWG Reutlingen baut mit dem Penta-Quartier 76 Wohnungen verschiedener Größen und schafft
Visualisierung des Neubaus in der Lauterstraße in Reutlingen Altenburg. Zwei quadratische Gebäude im Bauhaus-Stil.

Mehrfamilienhäuser Lauterstraße in Reutlingen Altenburg

Hybrid gebaut, bald nachhaltig zertifiziert- Mehrfamilienhäuser im Eilverfahren Insgesamt drei klimafreundliche von der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) als nachhaltig