VINZENT München Neuhausen

Vorreiter im urbanen Raum
Das VINZENT in München ist Pionier mit fortschrittlich starker Haltung. Im St.-Vinzenz-Viertel mitten in Neuhausen fügt sich das progressive Konzept in eine historisch gewachsene Atmosphäre. Seine ökologische Ausrichtung ist so essenziell wie gestalterische Avantgarde und zukunftsweisender Komfort. Als erstes Holz-Hybrid-Ensemble mit zwei Wohn- und einem Bürogebäude im innerstädtischen Raum Münchens wird es ein quartierprägender Meilenstein. Ein Unikat für Nachhaltigkeit, Ästhetik, Lebensqualität. Entworfen von dem renommierten Büro allmannwappner.

Stilprägendes Ensemble
Das Vordergebäude entlang der ruhigen Gabrielenstraße und das Hofhaus bieten vielfältigen Raum zum Wohnen. Zusätzlichen Wohnwert schaffen begrünte Balkone, Terrassen, Dachgärten und Dachterrassen. An das Vordergebäude schließt das Bürogebäude an. Attraktives Bindeglied von VINZENT ist der begrünte Innenhof als Treffpunkt und Ruhepol.

Neue Entwicklungsstufe einer vorbildlichen Architektur
VINZENT setzt auf den klimafreundlichen Baustoff Holz. Konkret: Fichtenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland und Österreich. Stilprägend eingesetzt an der Fassade mit eleganten Gestaltungsdetails. Ökologisch effizient von beeindruckender Größe:

  • Holz ist ein nachwachsender Rohstoff
  • Holz bindet CO₂ dauerhaft, bei VINZENT: ca. 800 Tonnen
  • Der hohe Vorfertigungsgrad von Holz verkürzt die Bauzeit

Natürliche Begrünung der nächsten Generation
Auch das intelligente, selbstversorgende Pflanzsystem an den Fassaden von VINZENT setzt Zeichen in München. Optisch: mit seiner schwebenden Konstruktionstechnik. Und ökologisch: Es ist reduziert den Wasserverbrauch, unterstützt die Biodiversität effektiv und beeinflusst das Mikroklima positiv.

VINZENT ist optisch beeindruckend, haptisch erlebbar und konzeptionell überzeugend. In Form, Funktion und Farbe. Die Verbindung echter Materialien mit smarten Technologien lässt ein stimmiges Gesamtbild entstehen.

Design: Sämtliche Wohnungen von VINZENT überzeugen durch ihre einladende Ausstrahlung und eine Ästhetik der klaren Linien. Die besondere Stärke liegt im Zusammenspiel von nachhaltigem Prestige und spürbarem Sinn für Details. Ein erlebbares Statement als individueller Raum für freie Entfaltung.

Nachhaltigkeit: VINZENT denkt ganzheitlich. Die Ausstattung folgt nicht nur gestalterischen Kriterien. Vielmehr wird auf langlebige Qualität geachtet, die ökologisch wie ethisch verantwortungsvoll gefertigt wird. Wo immer möglich und sinnvoll, kommen recyclingfähige Produkte aus lokaler Herkunft zum Einsatz.

Technologie: Das grüne Wohnkonzept wird mit smarten Technologien in die Zukunft geführt. Von den Wohnungen bis hin zu nachhaltigen Mobilitätsausstattungen – VINZENT zeigt München, dass Ökologie durch den Einsatz intelligenter Technik gefördert wird. Beispielhaft sind das Smart-Home-Konzept in allen Wohnungen und E-Ladestationen für jeden Stellplatz.

Bruttogrundfläche:
ca. 21.660 m2

Bruttorauminhalt:
ca. 40.000 m3

Geschosse:
5-7

Wohnungen:
56

Büroeinheiten:
15

Arbeitsplätze:
ca. 400

Mehrwerte:
Caféhub, Innenhof mit Aktiv-, Spiel- und Ruhezonen zur gemeinsamen Nutzung mit Büro-Mitarbeitern, Intelligentes Paketboxsystem 24/7

Bauherr:
Bauwerk München 22 GmbH
Architekt:
allmannwappner
Partner am Bau:

Projektgalerie

Verwandte Projekte

Visualisierung des Van B in München Schwabing: Die Fassade fällt durch viele nach außen stehende und zur Seite schräg verlaufende Quader und darin eingesetzte Fenster auf. Außerdem schimmert es durch die Kupferfassade im EG, das Kupferdach und die Balkongeländer aus Kupfer.

Van B | München Schwabing

Architektur für die Zukunft: Bauwerk und UNStudio präsentieren neues Wohnbauprojekt Van B in München Ausdrucksstarke Architektur, neue Dimensionen von Raummaximierung