Partner am Bau

Rossio in der MesseCity Köln

Rossio – Arbeiten in bester Lage und Nachbarschaft
Das Rossio, benannt nach dem Bahnhof der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, befindet sich am Eingang der MesseCity Köln. Es ist das abschließende von sechs Gebäuden, dass die Joint-Venture-Partner ECE und SRE in bester rechtsrheinischer Lage mit Domblick realisiert haben. Augenfällig, mit rot verklinkerter Fassade, besticht das Bürogebäude, mit rund 30.000 Quadratmeter Büro- und Verwaltungsfläche, durch modernsten Klima- und Aufenthaltskomfort und hochflexible anpassbaren Mietflächen. Zeitgemäßes Arbeiten in bester Nachbarschaft mit lichtdurchfluteten Räumen, Terrassen und moderner Gebäudeausstattung.

Nach rund 15 Jahren Entwicklung, Planung und Bauarbeiten stehen STRABAG Real Estate und der Joint Venture Partner ECE Work & Live vor dem Abschluss dieses besonderen Projekts. Aus dem ehemaligen Barmer Viertel am Deutzer Bahnhof ist ein attraktives und urbanes Business Quartier auf umgerechnet 7,5 Fußballfeldern entstanden.

Direkt an der Deutz-Mülheimer Straße gelegen, bildet das Gebäude mit roter Vollstein-Klinkerfassade den Abschluss der MesseCity. Komfort und Orte der Begegnung für die späteren Nutzer:innen schaffen die beiden grünen Innenhöfe des Rossio mit Hochbeeten und Sitzbänken sowie mehrere begrünte Dachterrassen mit spektakulärer Aussicht. Weitere Pluspunkte des unter der zur Erfüllung der Taxonomie-Vorgaben und nach DGNB-Gold zertifizierten Ensembles sind die lichtdurchfluteten Räume sowie eine moderne und flexible Gebäudeausstattung.

Das Rossio entspricht allen Vorgaben der Energieeffizienzklasse KfW 55, ein Update auf KfW 40 wird aktuell geprüft. Bei der Errichtung wurden CO2-arme Materialien verwendet.

Das Flächenkonzept sieht bedarfsorientierte Büroflächen je Geschoss vor: ab 800 m² bis 3.400 m², die zum Teil direkten Zugang zu einer der Dachterrassen bieten. Zusätzlich bietet das Rossio eine umfassende Infrastruktur für die Mobilität der späteren Nutzer:innen: Rund 200 PKW-Stellplätze, 80 Fahrrad-Abstellplätze, Fahrradkomfort inkl. Aufzug, Duschen und Umkleiden, E-Ladestationen und wie in der gesamten MesseCity Köln eine exzellente Anbindung an ÖPNV, Bahn- und Straßennetz. Das lebendige Viertel Deutz bietet eine lebendige Infrastruktur mit allen Möglichkeiten zur Nahversorgung und Hotels und Gastronomie befinden sich in direkter Nachbarschaft.

Die hochwertig gestaltete Ziegel-Fassade wurde entworfen vom Architekturbüro Ortner & Ortner Baukunst und die Objektplanung stammt von Noack Planung + Projektentwicklung GmbH.

Baustart:
April 2021 (2. Bauabschnitt MesseCity Köln)

(geplante) Fertigstellung:
4. Quartal 2025

Nutzungsart:
Büro

Fläche:
BGF o.i.: 29.735 m², Mietfläche: 27.698 m²

Zertifizierung:
DGNB-Gold

Bauherr:
Messe City Köln 7 GmbH & Co. KG (Joint Venture aus STRABAG Real Estate GmbH & ECE Work & Live GmbH & Co. KG)
Architekt:
Fassadenplanung: Ortner & Ortner Baukunst,
Objektplanung: npp Noack Planung und Projektentwicklung
Generalunternehmen:
Ed. Züblin AG - Direktion Nord

Projektgalerie

Verwandte Projekte

Die fertigen und beleuchteten Gebäude der MesseCity Köln bei Dunkelheit. Köln im Hintergrund

Millennium / Piccadilly / Saint Lazare (Büro) in der MesseCity Köln

MesseCity Köln: Arbeiten in bester Lage und Nachbarschaft Quartiere innerhalb von Städten haben eigene Identitäten. Die lebendige Verbindung von Wohn-,
Foto vom Bürogebäude Centraal der MesseCity Köln.

Centraal in der MesseCity Köln

New Work mit Weitblick in Top-Lage der MesseCity Köln Mit dem Office-Gebäude Centraal entschied sich KPMG für eine der attraktivsten
Foto vom Messebalkon der MesseCity Köln.

Messebalkon, MesseCity Köln

Messebalkon: Mittelpunkt der MesseCity Köln Der Messebalkon bildet den Mittelpunkt der MesseCity Köln und verbindet als zentrales Element den ICE-Bahnhof
Foto des Hotelgebäudes Southern Cross in der MesseCity Köln

Southern Cross, MesseCity Köln

Hotel-Angebot für Kurztrip, Geschäftsreise oder längeren Aufenthalt Die siebengeschossige Hotelimmobilie Southern Cross liegt inmitten der MesseCity Köln und bietet auf
Visualisierung der gesamten MesseCity Köln im städtischen Umfeld.

MesseCity Köln: Arbeiten in bester Lage und Nachbarschaft

In besonderer City-Lage im Kölner Stadtteil Deutz – direkt am Rhein gelegen, den Dom im Blick, der Bahnhof Köln/Deutz direkt