Neubau Wohn- und Geschäftshaus Großkölnstraße, Aachen

In der Aachener Innenstadt auf dem Grundstück an der Großkölnstraße 30-34 haben Tobias Prudlo als Vertreter der Bauherren Deutsche Rückversicherung und VöV Rückversicherung sowie der Architekt Georg Döring am 2. Mai 2022 gemeinsam symbolisch den Grundstein für ein neues Bauwerk gelegt. Die Eigentümer Deutsche Rück und VöV Rück investieren hier 17 Millionen Euro in ein modernes Wohn- und Geschäftshaus.

In dem viergeschossigen Gebäude mit Dachterrasse entstehen insgesamt 12 Wohneinheiten mit rund 900 m2 Wohnfläche. Alle Wohnungen sind barrierearm konzipiert. Zugleich entstehen auch rund 1.200 m2 Bürofläche und weitere 700 m2 Gewerbefläche, die zu einer lebhaften Aachener Innenstadt beitragen werden.

Der Gebäudekomplex in der Großkölnstraße in Aachen verfügt über einen großzügigen Innenhof über dem Erdgeschoss, repräsentative Dachterrassen für die Penthouse-Wohnungen sowie eine Photovoltaikanlage auf dem Dach. Das Dach ist begrünt und steht allen Bewohnern als Allgemeinfläche zur Verfügung.

„Als Rückversicherungsunternehmen achten wir darauf, dass wir unser Kapital nachhaltig und stabil anlegen“, sagt Tobias Prudlo von der Deutschen Rück. „Wir schätzen Aachen als einen attraktiven Standort mit großem Entwicklungspotential.“

Der Rohbau wurde zum Jahresende 2022 abgeschlossen. Das gesamte Bauprojekt wurde schließlich im März 2024 erfolgreich abgeschlossen.

Baustart:
Juni 2021

Fertigstellung:
März 2024

Nutzungsart:
12 Wohneinheiten,
bis zu 4 Büro- und Gewerbeeinheiten

Fläche:
Wohnfläche 900 m²,
Bürofläche 1.200 m² ,
Gewerbefläche (EG) 700 m²

Bauherr:
Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft Düsseldorf
Projektleitung:
AKP BAUMANAGEMENT GMBH

Projektgalerie

Verwandte Projekte

Visualisierung der Twin Cubes, Außenansicht.

Twin Cubes Düsseldorf

Die Deutsche Rückversicherung AG und die VöV Rückversicherung KöR bauen ihre neue Hauptverwaltung „Twin Cubes“ an der Ecke Heerdter Lohweg