Lange Straße 34, Fürth

An der Ecke Lange Straße / Meckstraße in Fürth realisiert BayernHeim ein innerstädtisches Wohnquartier. Dieses besteht aus zwei Winkelbebauungen, die einen großzügigen Innenhof mit hoher Aufenthaltsqualität bieten. Das Quartier wird geprägt durch die gründerzeitliche Blockrandbebauung. Mit dem L- förmigen Baukörper wird diese entlang der Meck- und Lange Straße konsequent geschlossen.

Die neue Wohnanlage in Fürth an der Ecke Lange Straße / Meckstraße wird aus einem Vordergebäude mit sechs und einem Rückgebäude mit vier Stockwerken bestehen. Sie bietet ein vielfältiges Angebot an bezahlbaren 2- bis 5-Zimmer- Wohnungen für Singles, Paare und Familien. Alle Wohnungen werden barrierefrei errichtet und verfügen über eine private Loggia, Balkon oder Terrasse.

Die maßstäbliche Gliederung des Blockrandes in Häuser mit differenzierter Fassadenstruktur und Farbe fügt sich sehr gut in den historischen Kontext ein. Hofseitig wird mit Abstand zur Nachbarbebauung ein weiterer L-förmiger viergeschossiger Baukörper als „Gartenhaus“ situiert. Außerdem entstehen ein Gemeinschaftsraum, Grün- und Freiflächen im Innenhof mit Platz für Urban Gardening und einem Spielplatz. Baumpflanzungen, Fassadenbegrünungen, begrünter Sichtschutz an den Balkonen und teilweise Dachbegrünungen tragen zur Verbesserung des innerstädtischen Klimas bei.

Die Energieversorgung zur Beheizung erfolgt im Normalbetrieb ohne fossile Brennstoffe. Die BayernHeim setzt bei dem Quartier in der Lange Straße Fürth auf eine Pelletheizung und Solarthermie. Nachhaltige Baustoffe und Photovoltaik-Installationen runden das energetische Gesamtkonzept ab. Jeder Tiefgaragenstellplatz kann bei Bedarf mit einer E-Lademöglichkeit ausgestattet werden.

Dem Projekt ist ein Realisierungswettbewerb mit Architekten und Landschaftsplanern vorausgegangen, den Dömges Architekten und Wamsler Rohloff Wirzmüller FreiRaumArchitekten aus Regensburg für sich entschieden haben. Die Fertigstellung ist für Herbst 2025 geplant.

Wohnungen:
98 EOF-Wohnungen für 1-5 Personen und Gemeinschaftsraum

Tiefgarage:
51 Tiefgaragenstellplätze, davon einer R

Grundstückfläche:
4110 m²

Wohnfläche:
7.174 m²

Konstruktion:
Massivbauweise mit monolithischem Ziegelmauerwerk

Bauzeit:
bis 2025

Bauherr:
BayernHeim GmbH
Architekt:
Dömges Architekten AG
Partner am Bau:

Projektgalerie

Verwandte Projekte

Die Visualisierung des Neubaus in der Stinnesstraße 16 in Ingolstadt zeigt mehrere Gebäude. Ein Hochhaus und weitere Wohnblöcke.

Stinnesstraße Ingolstadt

Die BayernHeim errichtet ein neues Stadtquartier in der Stinnesstraße Ingolstadt. Insgesamt umfasst das Bauvorhaben 433 geförderte, barrierefreie Mietwohnungen mit Tiefgarage,