LabCampus | LAB 48

Urbanität und Kollaboration architektonisch übersetzt
Das LAB 48, das als erstes Gebäude auf dem LabCampus fertiggestellt wurde, erstreckt sich über fünf Geschosse mit unterschiedlichen Höhen und insgesamt fast 30.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche. Die Nutzungs- und Mietervielfalt des Gebäudes spiegelt sich bereits in der kubisch facettenreichen Fassade mit ihren großen Fensterfronten wider. Die gestapelten Gebäudeeinheiten sind in dynamisch wirkenden Konstellationen angeordnet und zeichnen so den agilen Netzwerkgedanken des LabCampus nach.

Die Gesamtkubatur des LAB 48 ist in vier kleinere Einheiten gegliedert, in die vier frei zugängliche, unterschiedliche Innenhöfe integriert sind. Die bauliche Dichte, die bewusst kleinteiligen Mietstrukturen und die unterschiedlichen Grundrisse und Geschosshöhen sorgen im Zusammenspiel für eine lebendige urbane Anmutung des LAB 48.

Das Erdgeschoss des LAB 48 wurde als Begegnungs- und Kommunikationsareal für alle Nutzer und Gäste des Gebäudes konzipiert. In die großzügige Lobby wurden Showrooms / Prototyping Spaces und gastronomische Einrichtungen integriert. Eine ikonische Freitreppe und die Gestaltung der bis zu neun Meter hohen Lobby als ein mit Glas überdachter Innenhof sorgen für das Gefühl von Offenheit.

Der offene Charakter setzt sich auch in den Mieteinheiten fort und konnte dort durch die nachhaltige Integration der Techniklösungen in die Decke noch verstärkt werden. Auf diese Weise konnte eine ganze Technikebene unterhalb der Rohdecke eingespart werden. Die Aktivierung des Betonkerns ermöglicht zudem das Heizen mit niedrigeren Vorlauftemperaturen und spart so wertvolle Heizenergie. Die energetisch optimierten Dächer und Fassaden mit einem Glasanteil von 50 Prozent und außenliegender Verschattung tragen wie die Nutzung regenerativer Energien (PV und Grundwasser) zu einem nachhaltigen Betrieb des LAB 48 bei.

Bruttogeschossfläche:
29.400 m²

Büroflächen:
19.700 m²

Showrooms:
3.200 m²

Baubeginn:
Februar 2020

Erstbezug:
Oktober 2022

Grundstücksfläche:
ca. 8.938 m²

Gebäudefläche:
29.400 m²

Geschosse:
EG + 4

Gebäudestruktur Achsmaß:
1,35 m

Raumhöhen:
Regelgeschosse min. 3,00 m

Erdgeschoss 4,50 m

Raumaufteilung:
Flexibel und sehr effizient (Zellen-, Kombi-, Open-, Multispace)

Mietflächen:
Mietflächen Büro 1. – 4. OG: ca. 19.776 m², teilbar ab ca. 473 m²
 EG Gastronomie, Prototyping und Showroom: ca. 3.236 m²

Bauherr:
LabCampus GmbH
Generalunternehmen:
Ed. Züblin AG - Direktion München

Projektgalerie

Verwandte Projekte

LabCampus | LAB 52 AirportAcademy

LabCampus | LAB 52 AirportAcademy

Flexible inspirierende Arbeitswelten am LabCampus Das LAB 52, das zweite fertiggestellte Gebäude des LabCampus, besitzt eine markante, an den Flughafen
Visualisierung des LabCampus im Flughafen München.

LabCampus

The Next Innovation-Hub in the heart of Europe Den Prozess der Innovation fördern. Mit diesem ehrgeizigen Anspruch wird der LabCampus