NEVARIS und Bluebeam-Geschäftsführerin Ruth Schiffmann. Die Unternehmen rücken noch enger zusammen. Gemeinsame Stärken und Synergien sollen den Kundeninnen und Kunden in der Zukunft erstklassige sowie maßgeschneiderte Lösungen ermöglichen. © Jan Rathke, Bremen

NEVARIS stärkt Partnerschaft mit Bluebeam und übernimmt Direktvertrieb für beide Marken

Verwandte News

Baukräne stehen um den noch offenen Rohbau des Neubaus der Torquato-Tasso Mittelschule in München

PORR meistert beim Neubau der Torquato-T...

München, 20. Februar 2024 – Die Erweiterung des ...
Visualisierung des Holz-Hybrid Bauvorhabens Timber Living in München.

Bauvorbescheid für Münchner Wohnquartier...

München, 05. Dezember 2023 – Der Bauvorbescheid für ...
Ein Finalist im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis.

Finalisten für den 11. Deutschen Nachhal...

Die Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Alpenvereins in München, das ...
Eine S-Bahn fährt bei Nacht durch München. Die Lichter sind verschwommen.

Grünes Licht für S-Bahn-Bauwerk Richtung...

Neues Bauwerk soll die S-Bahnen S1 und S8 ...

Bremen/München, 14. Februar 2024. Mit Wirkung zum Januar 2024 intensivieren die NEVARIS Bausoftware GmbH und die Bluebeam GmbH nochmals ihre Partnerschaft. Nachdem bereits seit Sommer 2023 ein gemeinsamer Vertrieb für die Kernprodukte NEVARIS Build und Bluebeam Revu besteht, übernimmt NEVARIS nun den Direktvertrieb für beide Marken und ihre erfolgreichen Softwarelösungen in der DACH-Region. Die Bluebeam-Vertriebsmannschaft wird damit ein Teil des NEVARIS-Teams und bleibt auch in Zukunft wichtiger Ansprechpartner für Bestands- und Neukunden von Bluebeam.

Die zwei Bausoftware-Spezialisten rücken dank des Direktvertriebs durch NEVARIS noch enger zusammen. Diese stringente Weiterentwicklung der Markenkooperation liegt nahe: Branchenkennerin Ruth Schiffmann ist seit 2022 Geschäftsführerin beider Nemetschek-Töchter. Sie konnte seitdem mit ihrem Führungsteam tiefreichenden Einblick über Marken und Software, deren USP sowie Strategien gewinnen, wichtige Synergien zwischen NEVARIS und Bluebeam fördern und wertvolle Potenziale für eine gemeinsame Produktentwicklung bergen.

NEVARIS-Direktvertrieb zum Kundenvorteil
NEVARIS ist bereits seit 1. Juli 2023 offizieller Reseller von Bluebeams PDF-basierter Bausoftware Revu. Die mit Wirkung zum Januar 2024 erfolgte Übernahme des Bluebeam-Direktvertriebs ist das Resultat vielfältiger Synergieeffekte, die sich während dieser Zeit herauskristallisiert haben. Dadurch, dass der Direktvertrieb beider Marken zentral über NEVARIS erfolgt, profitieren die Kunden von vielen Vorteilen. Wichtige Punkte dabei sind: Weniger Ansprechpartner, ein größeres Portfolio für die individuellen Herausforderungen auf Kundenseite, ganzheitliche Unterstützung in der Projektabwicklung sowie im Programm-Support und eine noch größere fachliche Expertise seitens NEVARIS und Bluebeam. Darüber hinaus ist eine zukünftige gemeinsame Kalkulationslösung, für die flexible und ortsunabhängige Cloud-Nutzung, in der Programmierung und zeitnahen Umsetzung.

Die enge Kooperation auf Produkt-, Vertriebs- und Support-Ebene manifestiert sich bereits auf der digitalBAU 2024 (vom 20. bis 22. Februar in Köln). NEVARIS und Bluebeam repräsentieren dort gemeinsam die Build-Division der Nemetschek Group und stellen auf dem Gemeinschaftsstand aus.

NEVARIS und Bluebeam-Geschäftsführerin Ruth Schiffmann zeigt sich mit der Positionierung beider Marken und ihrer zukünftig gemeinsamen strategischen Entwicklung hoch zufrieden: „Das noch engere Zusammenrücken unserer zwei Unternehmen markiert einen Meilenstein. Durch die Bündelung unserer Stärken werden wir die Zukunft der Bausoftware aktiv mitgestalten und unseren Kunden und Interessenten erstklassige maßgeschneiderte Lösungen liefern können.“

Sie haben Fragen zu den Neuigkeiten und Entwicklungen bei NEVARIS und Bluebeam? Besuchen Sie uns gern auf der digitalBAU 2024 in Köln, vom 20. bis 22. Februar 2024, auf dem Nemetschek-Gemeinschaftsstand (Stand 301 in Halle 1) – oder erfahren Sie mehr auf unserer Webseite.

Weitere interessante Beiträge:
Dalux InfraField: das neue 3D-Tool für große Infrastrukturbaustellen
immowelt GmbH umbenannt zu AVIV Germany GmbH